So war’s früher!

1918 Großvater Michael Wengenmayr betreibt eine Schmiede und Wagnerei mit Landmaschinenhandel.

1955 Übernahme des Betriebes von Sohn Otto Wengenmayr.

1965 Änderung der Schmiede in eine VW-Vertrags-Werkstatt mit Neubau Werkstattgebäude

 ​

Bis 1980 öffentliche Tankstelle auf dem Betriebsgelände

1980 Bau der Ausstellungshalle mit Wohnung und großem Lagerraum

1986 Übernahme des erfolgreichen Betriebs von Helmut und Marianne Wengenmayr.

1988 Büro-Um- und Ausbau, Bürofläche wird verdoppelt

2006 Um- und Ausbau der Werkstatt, die Werkstattfläche wird verdoppelt, die gesamte Werkstatt wird EDV-technisch vernetzt

2017: Zum 1.1.2015 Übergabe des „Werkstattschlüssels“ an Tanja und Michael Beggel.

2015 im Mai gemeinsames Jubiläumsfest „50 Jahre Autohaus Wengenmayr“

2016 Einrichtung eines neuen Fahrzeug-Vermessungsplatzes und Installation einer neuen Hebebühne für VW Nutzfahrzeuge

© 2019 | Autohaus Wengenmayr. | Impressum | Datenschutz

Autohaus Wengenmayr